Gerolzhofen

Erholung zwischen Land und Wein

Die mehr als 1225-jährige Stadt Gerolzhofen mit seinen Umlandgemeinden bieten Ihnen zahlreiche zünftige Weinfeste. Neben dem lieblichen Geschmack unserer Weine wird Sie auch sehr schnell die gesellige Freundlichkeit der Unterfranken überzeugen.

Natürlich birgt Gerolzhofen auch in kultureller Hinsicht eine Highlight. So z.B. das Museum Johanniskapelle mit seiner Ausstellung „Kunst und Geist der Gotik“ , das Stadtmuseum Gerolzhofen mit seiner Dauerausstellung „Welterfolg Nähmaschine – vom armen Schneiderlein zur Kleiderfabrik“, oder auch das 1. Bayerisch Schulmuseum, Abteilung
Volksfrömmigkeit und Haus- und Hofgeräte.

Falls Sie befürchten etwas zu übersehen – kein Problem. Weit über unsere Grenzen hinaus bekannt, sind die Stadtführungen von Gerolzhofen der besondern Art. So der Rundgang mit der „Nachtwächterfraa“, „Hexen, Holde, Heilige – nicht nur Gerolzhöfer Frauengeschichten“, u.v.m., bei denen der Name Programm ist.

Energie für Geist und Seele zu schöpfen.

In unmittelbarer Nähe finden Sie z.B. das Erlebnisbad Geomaris, das mit seinem Solebecken für Entspannung und Wohlbefinden sorgt. Sportlich gesehen lädt die Weinlandschaft mit seinen gut ausgebauten und beschilderten Fahrradwegen geradezu zu einer Tour mit der gesamten Familie und Freunden ein. Anschließend lädt der Biergarten zu einem kühlen Bier ein.


(Fotos Touristikinformation Gerolzhofen)